Das Leben in 90 Minuten

0
45
category: Buch
genre: Sportphilosophie
autor: Gunter Gebauer
verlag: Pantheon

VÖ: 14.03.2016
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-570-55266-7
Kaufpreis: 14,99 €

Warum darf man im Fußball die Hände nicht benutzen und muss mit dem schwächeren Körperteil, den Füßen, kommunizieren? Wie kommt es zu dem blinden Verständnis, das das Spiel der Topmannschaften prägt? Warum kann schon der kleinste Fehler ein Spiel drehen? Und wenn man auf die Ränge schaut: Wie kommt es, dass sich wildfremde Menschen in den Armen liegen und den Sieg ihrer Mannschaft feiern? Der Philosoph und Sportdenker Gunter Gebauer entwickelt mit großer Lust am Spiel eine Philosophie des Fußballs, die uns das Geschehen auf dem Platz und drum herum nicht besser, aber anders verstehen lässt.

„Man sollte den Fußball so ernst nehmen wie möglich. Aber auch nicht ernster.“ Dieses Zitat von Albert Einstein, leicht abgewandelt, ist für Gunter Gebauer Geleit, den Fußball selbst als eine Art philosophisches Denken zu betrachten. Schließlich handeln die einzelnen Spieler aus individuellen Absichten, erzeugen dabei aber eine tiefere Bedeutung des Spiels insgesamt, die keiner von ihnen beabsichtigt hat. Gegen die traditionelle Auffassung von Philosophie setzt Gebauer eine Philosophie des Körpers und der Praxis, eine Philosophie des praktischen Handelns. Im Kern stehen dabei die Fragen, was der Fußball für unser Mensch-Sein und im Speziellen für uns Deutsche bedeutet. Ein Buch nicht nur über den Sport und das Spiel, sondern gleichermaßen ein Buch über unser Denken und Handeln.

Ja, Gunter Gebauer ist Autor und kein Fußballprofi und ja, er spielt mit seinen Gedanken und nicht mit dem Ball, aber wenn man seine Philosophie mit dem Sport rund ums runde Leder vergleicht, so überzeugt das in diesem Buch Geschriebene wie der Instinkt eines Torjägers, die Übersicht eines Mittelfeldstrategen, die Robustheit eines Verteidigers oder die Reflexe eines Torhüters. Na klar, die Wahrheit liegt immer noch auf dem Platz, aber eben auch in diesem Buch. Der geneigte Leser sollte sich davon auf jeden Fall selbst überzeugen … (4/5)

Wir verlosen drei Exemplare des Buchs! Einfach eine aussagekräftige Mail, warum gerade ihr das Buch gewinnen sollt, an win@reziportal.de und mit etwas Glück gehört ihr zu den Gewinnern!

Deine Meinung

Dein Kommentar
Bitte Name eingeben