Charlie Chan und der Fluch der Drachenkönigin

0
86
charlie chan und der fluch der drachenkoenigin blu-ray cover

Produktion: USA 1981| 95 Min. |
VÖ: 09.10.2014

Das Original von „Charlie Chan und der Fluch der Drachenkönigin“ liegt nun schon einige Jährchen zurück: Es wurde im Jahre 1981 produziert. 2014 erfuhr es eine Erneuerung und wurde neu aufgelegt. Doch auch vorher „genoss“ der chinesisch-hawaiianische Kultdetektiv Charlie Chan, gespielt von Sir Peter Ustinov, eine nur ungleich längere Pause: Knapp 50 Jahre hat es gedauert, bis Sir Peter Ustinov noch einmal in die Rolle des Charlie Chan, dieses Mal unter der Regie von Clive Donner, schlüpfen durfte.

„Charlie Chan und der Fluch der Drachenkönigin“ spielt im London zweier verschiedener Zeitepochen, die nicht genauer bezeichnet werden. Das alte London: Charlie Chan musste sich in seinem letzten Fall einer besonders verzwickten Mordsituation stellen, wobei er mit Bravour den Fall löste und die Mörderin stellte. Ebendiese kehrt nun, getrieben aus Rachegelüsten, im modernen London zurück und mischt ordentlich mit. Charlie Chan ist wieder gefragt und kehrt ebenfalls auf die Bildfläche zurück. Und weil diese zwei Figuren nicht alleine auftreten, sondern eine ganze Horde weiterer Gestalten sich ebenfalls in das Geschehen einbringt, ist ein großes Spektakel schon vorprogrammiert.

UND?

Obwohl der Film gemächlich im guten alten, stilvollen London beginnt, nimmt er bald volle Fahrt auf. Typische Slapstick-Einlagen, hervorgerufen vom Film-Tollpatsch, wechseln sich ab mit geistreichen Wortwitzen und Pointen, immer wieder zwischendurch verfeinert mit köstlicher, typisch britischer Hochglanz-Darstellung der Schauspieler. Der Film lebt von seiner Situationskomik um genau zu sein. Auch Actionszenen sind in diesem doch etwas älteren Vertreter der Krimikomödien vorhanden und gar nicht schlecht inszeniert. Der Film zeigt, dass es auch ohne Explosionen und aufmerksamkeitshaschender Effekte möglich ist Spannung und Unterhaltung zu bieten! Dazu trägt in sehr großem Maße vor allem auch die sehr gut dazu passende Musik bei. Somit bedient sich der Film sehr vieler Unterhaltungselemente, die filmtechnisch möglich sind und lässt auch dankenswerterweise die sonst so „hollywoodtypischen“ Hochschmalzszenen mit überbordend viel Emotionen weg und der Zuschauer wird perfekt unterhalten. Nicht zuletzt sind dazu natürlich auch brillante Schauspieler mit einer Spitzenleistung an Darstellung notwendig, die in diesem Film allesamt vorhanden sind und komplett überzeugen. Fast jeder Darsteller verkörpert einen eigenen, speziellen „Typ“ und bereichert, wie die anderen, mit einer unverwechselbaren und einzigartigen Darstellung den Film.

Ein kleiner Wermutstropfen bleibt: Ist Peter Ustinov doch ein Großmeister an Schauspieler, dem nur schwer das Wasser zu reichen ist, so überzeugt er leider in „Charlie Chan und der Fluch der Drachenkönigin“ weniger als in anderen Rollen. Dies liegt vor allem auch daran, dass die sprachliche Darstellung (stark asiatischer und näselnder Akzent) seines Charakters Charlie Chan sehr unsauber inszeniert ist und er nur mit größter Mühe zu verstehen ist.

„Charlie Chan und  der Fluch der Drachenkönigin“ ist dennoch eine unheimlich köstliche, wunderbar liebevoll und charmant inszenierte Krimikomödie, bei der wohl jeder Cineast auf seinen Geschmack kommt. Es wird dringend empfohlen diesen Film einmal zu schauen! (4,5/5)

BLU-RAY

Bild: 1,85:1 | HD 1080/24p
Ton: Deutsch, Englisch DTS-HD 2.0
Extras:
  • Kinotrailer
  • Bonusfilm „Charlie Chan in London“ (75 Minuten)
  • Bildergalerie mit seltenem Werbematerial und Fotos vom Set

EAN: 4020628865221

Deine Meinung

Dein Kommentar
Bitte Name eingeben